DIVIDENDEN-WACHSTUM V E R S U S DIVIDENDEN-CASHFLOW

DIVIDENDENWACHSTUM, 

DIVIDENDEN-CASHFLOW UND TURBO-AKTIEN

Der Spagat zwischen Dividenden Aristokraten, High Yield Aktien und Turbo Aktien

Ob man auf Dividendenwachstum oder Dividenden-Cashflow setzt, müssen wir bei jedem Investment in Dividenden Aktien neu entscheiden. Aus der Community kam auch die Frage, in was für Dividenden Aktien ich aktuell investiere bzw. welche sich in meinem Depot befinden.

Wie Du aus der Vergangenheit weißt, habe ich sämtliche Positionen in meinem Depot offen gelegt. Das werde ich zukünftig eventuell nur bei treuen Fans des Dividendenhamster´s machen.

Dividenden Aktien Dividendenwachstum

Ebook Paket Monatliche Dividende

Denn flüchtige Leser, die nur auf der Suche nach Aktien-Tipps sind, verstehen oft nicht, dass die Risikostreuung im Depot viel wichtiger ist. Nicht nur die Risikostreuung im Depot sondern die Risikostreuung bei Deinem Gesamtvermögen.

Auch kommt es immer auf den Risiko-Typ, die Ziele, das Alter sowie noch einiger anderer Stellschrauben an. Das sind aber Themen bei einem Finanz-Coaching, bei dem Du Dich zu einer kostenlosen 60 Minuten Session bewerben kannst.

Bei meinen Coaching´s, gerade bei Unternehmer und Selbstständigen, erarbeiten wir gemeinsam ein Risiko-Investitions-Profil, was auf den einzelnen zugeschnitten ist.

Was nützt es, wenn man eine vorgegebene (Dividenden-) Strategie vorgelegt bekommt, mit der man sich nicht wohl fühlt und welche man gar nicht umsetzen kann. Aber lass uns nun gerne etwas in meine letzten Dividenden-Aktien-Käufe eintauchen.

DIVIDENDENWACHSTUM, 

DIVIDENDEN-CASHFLOW UND TURBO-AKTIEN

Meine letzten Dividenden-Aktien-Käufe 2018

Mein gesamtes aktuelles Depot ist gemischt mit Dividenden Aristokraten & High Yield Dividenden Aktien. 

Hier einmal eine kleine Auswahl von Dividenden Aktien, die im Depot von mir sind. Altria, AT&T, Main Street Capital, Realty Income sowie HCP. Weitere Positionen und Dividenden-Aktien im Depot bleiben erst einmal mein geistiges Eigentum. Die genannten Aktien stellen keine Anlageempfehlung dar. Bitte beachte auch dazu den Disclaimer.

Meist zählen ausgewählte Dividenden-Aristokraten zu den Dividendenwachstums-Aktien und die High Yield Dividenden-Aktien zu den Dividenden-Aktien, die für einen guten Dividenden-Cashflow sorgen. Für mich ist weiter wichtig, dass ich meine monatliche Dividende steigere.

Das passiert einerseits etwas schneller durch High Yield Dividenden Aktien, und etwas zeitversetzter mit Dividenden-Aristokraten. Mehr dazu in meiner kostenlosen 60 Minuten Telefon- bzw. Skype Session, zu der Du Dich bewerben kannst.

Um Dir noch etwas Ausblick auf weitere Themen beim Dividendenhamster zu geben, werden wir uns zukünftig genau mit 3 Aktien-Typen beschäftigen.

1. Dividenden-Aristokraten (Dividendenwachstum & Value)

2. High Yield-Dividenden Aktien (Dividenden-Cashflow-Aktien)

3. Turbo-Aktien, die für die Kursgewinne zuständig sind.

Gerade beim Punkt 3 halte ich mich aktuell noch bedeckt. Hierzu ist noch etwas Vorarbeit notwendig. Sei also gespannt auf kommende Dinge. Solltest Du noch nicht kostenloses Mitglied beim Dividendenhamster sein, kannst Du Dich gerne in den Newsletter eintragen. Des weiteren abonniere jetzt den Dividendenhamster-Youtube Kanal.

Dividenden-Aristokraten

(Dividendenwachstum & Value)

Solltest Du Dividenden Aristokraten noch nicht kennen hier noch kurz einmal die Definition.

Dividenden-Aristrokaten sind Aktien, die ihre Dividenden über 25 Jahre jährlich gesteigert haben. Neben diesem Vorteil sucht man unter den Dividenden-Aristokraten aber auch ein gutes Dividendenwachstum, welches oft sehr ansehnlich sein kann. So gibt es einige Dividenden-Aristokraten, welche mit jährlichen durchschnittlichen Dividendensteigerung von 5, 10, 20%  und manchmal sogar mehr glänzen.

Oft sind dafür die Dividenden-Renditen sehr gering. Wir sprechen hier dann von Dividenden-Renditen zwischen ca. 2 bis 5%. Je nach Marktlage oder dem Zustand der Aktie können diese Dividenden-Renditen kurzfristig auch mal ausschlagen. Aus diesem Grund kann man gerade bei Dividenden-Aristokraten auch gerne mal ein Stock-Picking betreiben und Positionen auf und abbauen.

Ein langfristiger Investor wird natürlich bestrebt sein, die werthaltigen Aktien mit guten Geschäftsmodellen langfristig aufzubauen und zu halten. Im Hinterkopf sollten wir behalten, dass die Brutto-Dividenden meist noch versteuert werden müssen. Du weist doch, die Steuer auf die Steuer… Auch die Inflation spielt ebenfalls eine Rolle.

Einige Investoren legen auch auf Value-Aktien wert. Diese werden meist danach ausgewählt, dass man den sogenannten “inneren Wert” einer Aktie ermittelt. Fällt der Aktienkurs unter diesen inneren Wert werden für Value-Investoren die Aktien interessant.

Bei Benjamin Graham und bei Warren Buffett kommt hier hinzu, dass sie natürlich noch andere Kriterien in Anwendung bringen. Einerseits die Profitabilität sowie auch eine gewisse “Sicherheits-Marge”, um das Investment überhaupt einzugehen.

High Yield-Dividenden Aktien

(Dividenden-Cashflow-Aktien)

Kommen wir nun zu den High Yield Dividenden Aktien. Von Unwissenden werden diese falsch verstanden und manche hassen sie auch. Mir haben gerade High Yield Dividenden Aktien sehr gute Dividenden die letzten Jahre, seit 2012 beschert. Um hier zu investieren muss man allerdings seine Hausaufgaben sehr genau machen.

In meinem Ebook Paket “Monatliche Dividende”, habe ich damals für mich eine Systematik mit Checklisten entwickelt, um diese sorgfältig auszuwählen.  Trotz allem darf man nicht vergessen, dass gerade High Yield Dividenden Aktien sehr volatil sind und auch oft nicht leicht zu durchschauende Finanzierung-Modelle besitzen.

High Yield Dividenden Aktien sind wesentlich risikovoller, bringen aber meist kurzfristig sehr gute Dividenden-Renditen. Verschweigen möchte ich aber trotz allem nicht, dass es auch ab und zu Ausfälle gab. Ich selbst habe zum Glück hier noch keinen Totalausfall gehabt. Oft habe ich Aktien vorher umswitchen können.

Trotz allem habe ich heute noch einen guten Anteil an High Yield Dividenden Aktien im Depot. Die meisten mit einem für mich soliden Geschäftsmodell oder aus dem Health-Care-Bereich. Diese Aktien dienen mir also als eine Art Cashflow-Dividenden-Bringer.

Da ich diesen Dividenden-Cashflow für den weiteren Kauf von Dividenden-Aristokraten nutze, streue ich hiermit über die Zeit mein Depot-Risiko. Mehr dazu im persönlichen Finanz-Coaching.

Turbo-Aktien für die Kursgewinne

Kommen wir nun zu der für mich letzen relevanten Aktien-Gruppe, welche ich zukünftig in einem Extra-Depot umsetzen werde. Dabei spreche ich von den Turbo-Aktien. Das Konzept dazu habe ich die letzten Jahre für mich entwickelt und läuft sehr gut. Über diesen Weg erhalte ich nicht nur Dividenden, sondern kann auch von Kursgewinnen partizipieren.

Aktuell halte ich einen grösseren Anteil einer Cash-Position, für neue Chancen. Gewinne aus dem Online-Business werden von mir reinvestiert. Hier findest Du meine Online-Business-Tools, welche ich nutze. Insgesamt achte ich auf ein für mich gesundes Verhältnis Investment & Cash gesetzt.

Was beschäftigt Dich aktuell bei Deinem Online Business bzw. bei Deinen Dividenden Aktien? Welche Fragen oder Herausforderungen hast Du aktuell?

Schreib mir einfach ☞ KLICK Email.

In diesem Sinne profitables Gelingen Dividendenhamster

Dividendenhamster Henry

,
Nächster Beitrag
INVESTITIONSQUOTE – Wann kommt der nächste Börsencrash

Ähnliche Beiträge

Menü
KOSTENLOS IN CA. 48 Sekunden zur eigenen Watchlist mit Dividenden Aristokraten

mit 1:1 Video zum Mitmachen und weitere regelmäßige Informationen

DIVIDENDEN-AKTIEN-DIVIDENDENHAMSTER