Die “Lieben” des Dividendenhamster

… tausende Euros, hunderte Stunden wurden investiert, um …

In diesem Artikel erfährst Du privates bisher nicht veröffentlichtes über den Dividendenhamster. Das Leben besteht ja nicht nur aus Finanzen, sondern auch Gefühlen, Emotionen & Leidenschaften. Frei nach dem Dividendenhamster-Motto:

“Das Leben ist zum ERLEBEN da” und “Das Leben findet schon vor der Rente statt…”

Ein ständige Aufgabe im Leben ist es einerseits für die Zukunft vorzusorgen, aber andererseits auch im Hier und Jetzt zu leben. Sicherlich hast auch Du Dinge, die Du liebst und gerne tust.

Und genau darum geht es auf dieser Seite. Nimm Sie als Inspiration und reflektiere für Dich, ob Dir nicht das eine oder andere gefallen könnte…

GELDANLAGE

1. Liebe des Dividendenhamster´s

Mich hat schon immer das Thema Börse, Reichtum, Vermögen bilden interessiert. Dabei kamen immer wieder Fragen auf:

☞ Wie sind große Vermögen entstanden?

☞ Wie werden sie gebildet?

☞ Was für Menschen stehen dahinter?

Diese Fragen brachten mich mit besonderen Menschen und Büchern zusammen, die mir halfen mir selbst ein angenehmes Leben zu kreieren. Folgende Menschen nach Themengebieten sortiert, waren und sind das.

aktives Trading: Linda Raschke, Larry Connors, Teresa Lo, Joe Ross, Larry Williams (Erfinder des RSI-Indikator)

Trendfolge-Aktien: Ed Seykota, Richard Dennis, Curtis Faith (ehemaliger Turtle), Richard Donchian (Donchian-Kanal)

Dividenden-Aktien: Warren Buffett, Charlie Munger

Geldanlage (generell): Bodo Schäfer, Ray Dalio, Anthony Robbins

Ich habe hunderte Trading-Bücher, hauptsächlich englischsprachige, über das Traden und die Trendfolge gelesen. Tausende von Stunden habe ich in Gedanken, aber auch durch Direktkontakt einiger der oben genannten Personen gehabt.

Über diese Personen und über die Reflektion des aktiven Tradens und Geldanlegens habe ich meine eigenen Strategien enwickeln können. Geblieben sind meine Dividenden und Trendfolge Strategie. Die eine Strategie ist auf den Aufbau eines kontinuierlichen Dividenden-Cashflow ausgerichtet. Die Trendfolge-Strategie auf das Generieren von Kursgewinnen.

Beide Strategien lassen sich auch über einen Aktiensparplan – Dividendenaktien oder einen Aktiensparplan – Trendfolgeaktien umsetzen. Beide Aktiensparpläne sind Real-Depots um zu zeigen, daß man auch mit kleinen Sparplänen etwas erreichen kann. Außerdem sollen Sie Dir auch eine gewisse Authentizität des Dividendenhamsters aufzeigen.

Im privaten Bereich habe ich natürlich weitere Depots mit größeren Anlagesummen zu den jeweiligen Aktienstrategien. Des weiteren gibt es auch ein Dividenden-Depot, welches auf eine monatliche Dividende ausgelegt ist. Diese kann man über Aktien mit monatlicher Dividende erreichen oder einem Depot, dass eine Dividendenzahlung in jedem Monat möglich macht.

Obigen Menschen bin ich dankbar für die Inspiration und die Veröffentlichung ihrer Strategien, Seminare und Gedanken.

MOBIL ARBEITEN & REISEN

2. Liebe des Dividendenhamster´s

Bereits seit meiner Kindheit begleitet mich der Wunsch, die Welt kennenzulernen. Aus diesem Grund habe ich damals auch einen Beruf gewählt, der mir das weltweite Reisen ermöglichen sollte.

Gelernt habe ich den Wirtschaftskaufmann für Außenhandel, welcher mir weltweite Reisen ermöglichen sollte. Und genau das war dann auch für ab 1989 für alle Ostdeutsche möglich.

Seit dieser Zeit habe ich nicht nur die Welt kennengelernt, sondern habe intensiv am Aufbau der ost- und westdeutschen Wirtschaft mitgewirkt. Millionen von Umsätzen durfte ich begleiten und mit und für Firmen generieren.

In dieser und in der jetztigen Zeit gibt es immer wieder geschäftliche und private Reisen, bei denen ich von jedem Ort der Welt mobil arbeiten kann. Ich mag es luxuriöser zu Reisen, chice Klamotten und Gadgets, die mein Arbeiten produktiver und strukturierter machen.

Und genau diese Welt kann ich in der Apple-Welt erfahren. Ich habe so ziemlich viele Apple-Produkte (iPhone, iPad, Mac Book (Air), Apple-Watch, Apple-Ear…)

Ich mag das Design und die Haptik der Produkte. Was für mich aber am wichtigsten ist, ist die INFRASTRUKTUR, die Zuverlässigkeit und die Zusammenarbeit der Produkte untereinander. Jeder der mit Microsoft und Apple Produkten parallel arbeitet, weiß was ich meine.

In meinem Leben bin ich schon eine Menge gereist. Einige Orte, Hotels und Länder möchte ich Dir hier beispielgebend aufführen. Inlandsreisen in Deutschland buche ich meist über www.hotel.de. Zum Recherchieren und Vergleichen nutze ich oft Check24. Meine aktuellen Kosten checke ich mit anderen Anbietern unter Depotvergleiche ab.

Meine bliebtesten Reise Utensilien

Taschen & Koffer für mobiles Arbeiten unterwegs

👍🏻 Everki Rucksack ; Everki Business-Laptop-Trolley

👍🏻 Green-Burry-Geschäftstasche zum Tragen

PRODUKTIVITÄT gemischt mit Luxus

3. Liebe des Dividendenhamster´s

Vielleicht wunderst Du Dich über die Überschrift. Aber sie soll nichts anderes heissen, als das ich mir die Arbeit und das “Produktiv sein” mit Luxusgegenständen angenehmer mache. Über die Apple Welt & Co. habe ich Dir ja vorherigen Abschnitt berichtet.

Meine Businessplaner & Schreibergeräte…

Du glaubst gar nicht, wie viele Business- und Produktivitätsplaner ich schon getestet habe. Ein paar stehen noch zum Testen bei mir in meinem Schrank. Aktuell greife ich immer wieder auf drei Planer zurück. Wobei einer in englischer Sprache ist.

Mein aktueller Nummer 1 Wochen-Businessplaner

Sicherlich knapp 200 Euro musste ich ausgeben, bis ich endlich den Business-Planer gefunden habe, den ich feiere. Eigentlich sind es zwei Business- bzw. Organizer, die hier die Nummer 1 besetzen.

DIVIDENDENHAMSTER-BUSINESS-KALENDER

Vor diesem Weekly-Business Planer habe ich den Organizer “Klarheit” genutzt. Schon dieser hat damals mein Dividendenhamster-Herz höher schlagen lassen, als ich auf ihn gestossen bin.

Ich würde/werde diesen auch wieder nutzen, wenn ich nicht mehr geschäftlich und privat zusammen plane. Bei beiden Business-Planer gilt:

☞ sie sind sehr gut seine Vision/Mission und kurz- und langfristige Ziele zu planen

☞ alle langfristige Ziele lassen sich über Monats- zu Wochen- und letztlich Tageszielen runter brechen

☞ beide Planer animieren Dich zum H A N D E L N zu kommen

☞ Prioritäten und Aufgaben lassen sich hervorragend visualisieren, so dass Du eine sehr gute Ansicht und Vergegenwärtigung Deiner Ziele hast

☞ neben dem Planen ist die Erfolgskontrolle sehr wichtig, und genau auch hier helfen Dir beide Business-Planer

Zum Organizer “Klarheit” habe ich damals sogar ein Video gemacht. Schau es Dir jetzt an:

Mein Nummer 2 Wochen-Businessplaner

Ein ebenfalls sehr guter Business-Planer ist der Motivation Monday Planer von Julian Zietlow. Julian ist ein sehr erfolgreicher Youtuber im Bereich Personal-Fitness. Er hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und verschiedene Firmen gegründet.

MOTIVATION MONDAY JOURNAL

So nun sind wir etwas vom Thema abgewichen. Ausgangspunkt war ja letztlich der Motivation-Planer von Julian Zietlow.

Das mit seinen Firmen habe ich Dir deswegen erzählt, damit Du weisst:

“Dieser Business-Planer wurde von einem Mann kreiert, der selber mit der Methode seines Planers 3 äußerst erfolgreiche Firmen aufgebaut hat.”

Weitere Details zum Motivation-Planer, dem Aufbau sowie Handlungsanweisungen & Gewohnheiten findest Du hier. 

Mein Nummer 3 Produktivitäts-Planer

Der 3. Planer im Bunde ist mehr ein Produktivitäts-Planer. Gerade für Menschen die wirklich auf den Punkt kommen und Ergebnisse erzielen wollen ist dieser ein richtiger Meilenstein.

Beim Produkttivitäts-Planer hast Du für jeden Tag eine separate Seite mit 6 Aufgaben zu erfüllen. Hier trägst Du also Deine Fokus-Aufgaben des Tages ein. Diese hakst Du nach und nach ab, wenn Du diese entsprechend erledigt hast.

Und so sieht das ganze von innen aus.

Wer schreibt der bleibt…

Wertvolle Gedanken verdienen es festgehalten zu werden

Gerade in der heutigen Zeit empfinde ich das “reale” Schreiben immer wichtiger. Normalerweise tippen wir ja nur noch auf Tastaturen herum und unsere sonst schöne Handschrift gehört dann der Vergangenheit an. Aber gerade das Schreiben in den Business-Planer oder auch in Notizbücher bringt für mich meist wesentlich bessere Ergebnisse, als das Schreiben in meinen Computer oder Tablet.

Dividendenhamster Liebe

Für mich ist in der Zwischenzeit das aktive Schreiben mit tollen Schreibgeräten eine tolle Motivation geworden. Vielleicht schreibst Du ja Deine Geburtstags- oder Glückwunschkarte wieder mit normaler Handschrift, was wesentlich persönlicher wirkt.

Nun lass uns aber zum meinen gefeierte 3 Schreibgeräten kommen, die ich mir über die Jahren zugelegt habe und die ich abgöttisch liebe.

👍🏻 Montblanc-Füller mit Tintenfass

Zu meinem 30. Geburtstag habe ich mir damals einen Montblanc-Füller gekauft und mir ein Montblanc Tintenfass dazu schenken lassen. Einerseits war es ein runder Geburtstag und andererseits feierte ich früher damit meine Trading-Erfolge.

Wie Du weisst bin ich heute ja mehr auf Dividenden-Einnahmen und eine Monatliche Dividende fixiert. Aber auch die aktive Trendfolge auf Wochenchart ist mir aus meiner damaligen aktiven Trading-Zeit übrig geblieben.

Vielleicht wird der eine oder andere jetzt stöhnen, da Montblanc ja mit zum “Porsche” unter den Schreibgeräten zählt. Aber ich sehe das so.

Schreibt man mit werthaltigen und motivierenden Füllern, Kugelschreibern oder Montblanc Bleistiften, dann sind meist die zu Papier gebrachten Gedanken ebenfalls werthaltiger.

KLICK für weitere Informationen

Persönlich habe ich wieder eine wesentlich bessere Handschrift bekommen und vor allem habe ich richtig Spass und Motivation beim Schreiben.

Sein wir mal ehrlich. Mit einem billigen Plastik-Kugelschreiber oder ein Füller der kratzt, hat man doch gar keine Lust zu schreiben. Glaubst Du, dass Schnäppchen-Jagd und Billigkugelschreiber auf wertvolle Gedanken bringen. Energetisch geht das gar nicht.

Ich weiss wir könnten hier “sinnlose” Konversation über arm, reich und teuer sowie billig führen. Sieh es mal so. Jeder lebt in seiner (Gedanken-) Welt in der er sich wohl fühlt.

Ich gebe hier nur meine Gedanken wieder und zeige Dir auf, welche Dinge ich im Laufe meines Lebens lieben gelernt habe und warum…

Den Rest entscheidest DU!

Lass uns nun zum Kugelschreiber kommen. Allerdings wirst Du gleich erstaunt sein, welche Erkenntnisse mir ein Montblanc-Kugelschreiber gebracht hat.

👍🏻 Montblanc-Kugelschreiber

Zuhause in meinem Büro nutze ich wie geschrieben oft mal den Montblanc-Meisterstück Füller.

Bin ich geschäftlich unterwegs findest Du in meiner Business-Mappe meist einen Montblanc-Kugelschreiber. Allerdings feiere ich meist eine Art “Ball-Pen-Variante”, also Kugelschreiber mit einer Art Filzstift-Effekt.

Neben dem Montblanc-Kugelschreiber habe ich mir einen richtig geilen Waterman zugelegt. Der ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch total haptisch in der Hand.

KLICK für weitere Informationen

Oft muss ich aufpassen, dass ich mit den Stiften nicht ganze Romane mitschreibe, weil es einfach geil beim Schreiben ist.

Mehr gibt es zu den Kugelschreibern nicht zu sagen. Denn nun kommt mein echter Highlight, was ich früher selbst nicht vermutet habe. Ich liebe das Schreiben mit einem Bleistift!

👍🏻 Montblanc-Bleistift

Zunächst habe ich mir einen normalen Druckbleistift zugelegt. Und dann wurde es ein Montblanc-Bleistift. Ich weiss nicht wie die das bei Montblanc machen, aber irgendwie liegen die Stifte immer geil in der Hand. Und vorallem habe ich Spass beim Schreiben.

Ich habe zwei Bleistifte, wobei ich eine Minenbreite von 0,7mm der gegenüber von 0,5mm vorziehe. Du hast es ja bereits weiter oben gelesen. Ich liebe diesen “Ball-Pen-Filzstift-Effekt”.

KLICK für weitere Informationen

Solltest Du noch nie mit einem Bleistift länger geschrieben haben, probiere das einfach mal aus. Ein Bleistift gleitet über das Papier und kratzt nicht.

Gedanken lassen sich

schnell & sauber aufschreiben.

Bei meinen Business-Planern habe ich meist bereits eine Stiftlasche bzw. Stifthalter dabei oder ich kaufe mir diese. Diese Stiftlasche hält dann meist meinen Montblanc-Bleistift. Aber auch Waterman hat geile Bleistifte.

Waterman ist meist so ne Art “Zwei-Marke” für mich. Aber Zweitmarke soll hier nicht heissen hinter Montblanc, sondern einfach ANDERS…

Vielleicht kannst Du meine Gedankengänge und meine Liebe zu tollen Schreibgeräten hier nachvollziehen. Ich würde mich freuen, wenn ich Dich etwas inspirieren konnte und Du auch wieder etwas mehr mit der Hand schreibst.

Das Fließen der Gedanken von Kopf/Gehirn über die Hand und den Stift auf Papier ist genialer, als Gedanken in die Tastatur zu tippen.

(Bild mit Montblanc geschrieben)

So nachdem wir uns viel mit Produktivität und Arbeiten beschäftigt haben, gehts zum entspannenden Teil.

ORTE DER ENTSPANNUNG

4. Liebe des Dividendenhamster´s

Neben der Arbeit gibt es natürlich auch immer wieder Orte und Produkte der Entspannung. Ich mag Saunen, aber auch Thermen. Generell liebe ich das Meer, das Tauchen in warmen Gewässern und auch mal exotische Orte.

Aber auch ein Urlaub in Norwegen hat mir gezeigt, dass auch kältere Orte mit weniger Sonne eine Tiefentspannung bringen können.

Orte und Hotels, die ich in Deutschland mag:

Da ich sehr viel in Deutschland in Hotels unterwegs bin, habe ich hier natürlich eine Menge Vergleichsmöglichkeiten. Wenn Du hierzu einen umfangreicheren Artikel möchtest, schreib mir einfach.

Orte und Hotels, die ich im Ausland mag:

ENTSPANNUNG

5. Liebe des Dividendenhamster´s

Über die Jahre habe ich nicht nur viele Hörbücher gehört, sondern war auch immer wieder auf der Suche nach Entspannung und Meditation.

Menschen die mir helfen ENTSPANNUNG zu finden:

Nun hat ja jeder einen eigenen Zugang zum Thema Entspannung. Ähnlich wie bei den Trading- und Geldanlagebüchern, war ich hier lange auf der Suche.

Tausende Stunden und Euros habe ich investiert, um das Richtige für mich zu finden. Genau das solltest auch Du tun. Finde die richtigen Menschen, Stimmen und Entspannungs-CD´s und vor allem bleib dann bei diesen!

Durch das regelmässige Hören, die selben angenehmen Stimmen kommst Du schneller in Deinen Entspannungzustand.

Hier meine “Entspannungs-Lieblinge”, die mir helfen, mich wieder zu erden und tiefenentspannt zu werden.

👍🏻 Bärbel Kobus mit Fantasiereisen

👍🏻 Werner Eberwein mit Gesundes Leben und Ausgeglichenheit

👍🏻 Erhard F. Freitag mit Wohlstand 

👍🏻 Joe Bornhorst mit dem Vertrieb von Mega Brain Zones

👍🏻 

Werner Eberwein und KH Freitag findest Du auch auf Audible.

LUXUSUHREN

6. Liebe des Dividendenhamsters

Erst ziemlich spät habe ich angefangen mich mit Luxusuhren zu beschäftigen. Ich habe zwar immer wert auf tolle Uhren gelegt. Angefangen hat das mal vor ca. 25 Jahren, wo ich in der Schweiz meine erste SEIKO Uhr gekauft habe.

Bereits zu DDR-Zeiten habe ich mir zu meiner Jugendweihe eine Quarzuhr von Ruhla für knapp 500 DDR-Mark schenken lassen.

Erst später habe ich erfahren, dass die DDR diese Uhren für einen “Appel und ein Ei” in den Westen geliefert hat.

Aber lass uns bei Luxusuhren bleiben. Zunächst kaufte ich mir meist Bruno & Söhnle oder Maurice Lacroix Uhren. Alles tollen Uhren, welche mir von der Optik gefallen haben.

Über einen Freund, der Uhren sammelt habe ich dann meine Liebe zu Luxusuhren entdeckt. Du weisst doch, das Leben ist zum Erleben da…

DIVIDENDENHAMSTER-LIEBE-LUXUSUHREN

Allerdings bin ich nicht voll in die Thematik Rolex & Breitling eingestiegen, sondern bin zu meinem 50. Geburtstag mit einer Tagheuer gestartet. Über diesen Weg bin ich dann darauf gestoßen, dass es noch andere Uhren im Premium-Bereich gibt.

Über Recherche und der Erkenntnis, dass im Premium-Uhren-Bereich oft die gleichen Laufwerke von Luxusuhren genutzt werden, habe ich mir dann die eine oder andere Uhr zugelegt.

Der neue Fokus liegt und lag jetzt auf dem Thema Automatikuhr. Getestet habe ich auch eine preiswerte Uhr Gigandet. Hier mal meine aktuellen Uhren, die sich aktuell in meinem Uhrenbeweger bewegen lassen. Die nächste Wunsch-Uhr ist bereits in Planung. Gerne informiere ich Dich, wenn es soweit ist. Zunächst dachte ich an eine Rolex, allerdings hat diese für mich in der Zwischenzeit eine Art inflationären Charakter…, also lass Dich überraschen?

Auch bei Uhren kann man natürlich darüber trefflich streiten, ob diese ihr Geld wert sind. Viele Marken wie Steinhart, Tudor, TAG HeuerHamilton und Montblanc liefern ebenfalls qualitativ hochwertige Uhren mit bekannten Uhrenwerken. Vielleicht ist ja auch eine als Belohnung oder zu einem runden Ereignis für Dich drin?

Ein Gedanke hat mich durch ein gesehenes Youtube Video erreicht.

“Eine teuere Uhr zeigt mir, wie wertvoll und vergänglich die Zeit ist, bei jedem Blick auf die Uhr wird mir dieses klar(er)…”

Und genau dieser Gedanke hat mich an dieser Stelle getriggert. Ein automatisches, mechanisches Uhrenwerk hat noch etwas aus der Handwerkerzeit. Und genau diese Gedanken teile ich heute und finde Luxusuhren in Verbindung des Zeitgedankens, einfach genial.

Gerade zu runden Geburtstagen kann man sich sicherlich das eine oder andere Luxusprodukt gönnen. Oder, wie siehst Du das?

Gesundheit & Fitness

7. Liebe des Dividendenhamster

ROCKA

Ist eine sehr beliebte Nahrungsergänzungsfirma, mit leckeren Eiweißriegeln, richtig geilen Sportgetränken und beispielsweise Smacktastic. Sehr gut, um Magerquark richtig lecker im Geschmack zu machen. ☞ KLICK hier zu Rocka

10 Wochenprogramm

Bei seiner Firma mit dem 10 Wochenprogramm bietet er zwei Fitnessprogramme für Männer und für Frauen an. Ich selbst kenne beide Programme und nutze immer am Anfang des Jahres das 10 Wochenprogramm für Männer, um mich wieder in Form zu bringen.

Bei Lust und kannst Du in dem Artikel “10 Wochenprogramm meine Erfahrungen” die Vorteile nachlesen, die ich gemacht habe, um wieder richtig in Form zu kommen.

Vielleicht steht ja auch bei Dir eine körperlich Transformation oder Deine Sommerfigur an. Dann legt jetzt einfach los. ☞KLICK hier für Frauen | ☞KLICK hier für Männer

BUMBUM ist seine 3. Firma, was gerade die Damen freuen wird. Bei BUMBUM bekommen die Damen richtig geile Fitness-Klamotten, die viele enorm stark motivieren. Auch Unterwäsche wird zukünftig dabei sein. ☞KLICK hier für coole Frauen Fitness Kleidung

 

 

Menü
KOSTENLOS IN CA. 48 Sekunden zur eigenen Watchlist mit Dividenden Aristokraten

mit 1:1 Video zum Mitmachen und weitere regelmäßige Informationen

DIVIDENDEN-AKTIEN-DIVIDENDENHAMSTER