ONLINE MARKETING LERNEN

Entwirf Deine Online Marketing Strategie

Online Marketing lernen kann dem einen leichter und dem anderen schwerer fallen. Hierbei kommt es immer auf die Internet-Affinität, dem Technik- und dem Verkäufer-Verständnis an. Das Gute allerdings für Dich ist:

“Es lässt sich alles lernen…”

In diesem Artikel möchte ich Dir zunächst helfen, eine Grobübersicht über das Online Marketing zu bekommen. Hier erfährst Du worauf Du unbedingt achten solltest und worin Du Dich auf gar keinen Fall verstricken solltest.

Ich verrate Dir meine besten Tipps & Tricks sowie Online Marketing Tools, die mir helfen mein Online Business zu steuern und weiter aufzubauen. Mein Ziel ist es für Dich alles übersichtlich zu halten und Dir eine Schritt für Schritt Anleitung zu geben.

Der Anfänger im Online Marketing braucht natürlich mehr wissen, als der Fortgeschrittene oder der Profi. Steige einfach dort in das Thema ein, wo Dein derzeitiger Kenntnisstand ist. Dann wirst Du auch umfänglich das Online Marketing lernen können.

Bevor wir aber in die Tiefe gehen, möchte ich Dir drei kurze Hinweise. Wenn Du diese annimmst, dann wirst Du viel Zeit sparen können.


🔥DEINE CHANCE als Beginner 👍

einfach ins Online Marketing einzusteigen


🔥DEINE CHANCE als Fortgeschrittener 👍

der MASTERKURS Deinen Umsatz explodieren zu lassen



 

Online Marketing lernen

meine besten Tipps vorab

1) Kenne Dein WARUM

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es unbedingt wichtig ist, sich mit seinem Warum zu beschäftigen. Nur wenn Dein Warum stark genug ist, wirst Du Spaß, Freude und Disziplin haben, um Deinen Plan umzusetzen. Denke daran, es gibt tausende die wie Du unterwegs sind. Was denkst Du wer wird besser abschneiden?

2) Du mußt nicht perfekt sein

Ein sehr großer Fehler bei mir war, dass ich immer versucht habe perfekt zu sein. Aber perfekt sein zu wollen, wird Dich lähmen. Du wirst Dich in Dinge verbeißen, welche Dich nicht einen Millimeter weiterbringen werden. Aus diesem Grund gibt es genau 3 Dinge, worauf Dein Fokus liegen sollten:

<img draggable= Traffic

<img draggable= Conversion

<img draggable= Kundenwert (Customer Lifetime Value)

Zum CLV, also dem Kundenwert kommen wir noch in Deinem Autoresponder mit Funnel zurück.

3) Arbeite nur an einem Projekt

Der dritte und ebenfalls sehr wichtige Punkt ist, das Du nur an einem Projekt arbeiten solltest. Fokussiere Dich auf das eine “ONE THING“, da Du sonst nie den Durchbruch erreichen wirst. Ich garantiere Dir, wenn Du es nicht schaffst Deinen Fokus auf ein Projekt zu setzen, wirst Du nur durchschnittlich werden.

Ich selbst kenne diesen Zustand, wenn man an 3, 5 oder sogar 8 Projekte gleichzeitig arbeiten will. Sag mir nicht, Du bist von mir nicht gewarnt worden. Nochmal! Ziehe erst ein Projekt bis zum Schluss durch, bis es das gewünschte Ziel erreicht hat.

Wenn Du im Leben Erfolg haben willst, musst Du Zeit & Geld investieren. Wer Dir was anderes sagt, der lügt. Selbst, wenn Du alles “kostenlos” im Netz zusammen suchen willst, kostet es Deine Zeit. Und hierfür braucht man meist mehr Zeit, als wenn man in Fachwissen investiert.

Fachwissen gibt es in Form von Büchern, Seminaren, Webinaren und auch in Online-Video-Kursen. Schau hier auch bei Udemy vorbei.

Bevor Du nun mit dem Aufbau Deines Online Business startest, ist noch etwas Selbstanalyse notwendig.

    • Wo liegen Deine Leidenschaft
    • Was sind Deine Stärken
    • Wofür wirst Du von anderen gelobt

Gerade die einfachen Dinge, die Du selbst nicht so wichtig empfindest, verbergen meist einen Schatz. Diesen Schatz gilt es zu erkennen und zu heben, um anderen Menschen damit Mehrwert liefern zu können.

Der schlechteste Weg um im Online Marketing Geld verdienen zu wollen, ist nur das Geld zu sehen. Im Mittelpunkt muss Dein Wunschkunde mit seinen Problemen stehen, dem Du mit Deiner Lösung hilfst…

Persönlich habe ich früher immer darüber gelächelt, wenn ich so etwas gehört habe. Aber glaube mir, der Dreh-und Angelpunkt ist Dein Wunschkunde. Schau Dir gerne auch dazu die Bücher “Go-Giver” oder “The World of Value” an.

Online Marketing lernen

um es richtig umzusetzen

Nachdem Du Dein Thema und Deinen Wunschkunden definiert hast, bringt es Sinn darüber nachzudenken, wie Du ihn am besten erreichst.

Wo hält sich Dein Kunde auf, welchen Umgang hat er? Und wo sucht er nach der Lösung seines Problems?

Über diesen Weg wirst Du entscheiden, ob Du:

      • eine Nischen- oder Themenseite
      • einen Online-Shop aufbaust
      • Dich mit Amazon FBA beschäftigst
      • Droppshipping umsetzen wirst

oder Du eine Einzel-Webseite oder einen Blog erstellen willst.

Bei einer Webseite oder eines Blogs musst Du Dich noch mit WP-Plugins, mit einem Theme, einen Link-Kürzer und einem Keyword-Finder beschäftigen. Meine profitablem und erprobten Tools, findest Du unter <img draggable= Online Marketing Tools.

Vielleicht raucht Dir jetzt schon der Kopf und Du weißt nicht wo Du anfangen sollst. Das Schöne ist, dass es heutzutage sogar ein Online Marketing Kompendium sowie eine Checkliste mit 89 Checklisten gibt. Eine sehr preiswerter, aber umfang- und lehrreicher Video Online Kurs bekommst Du mit “Online Marketing Rundumschlag” von Malte Helmholz.

Wenn Du es etwas professioneller brauchst, weil Du schon Pay-Traffic wie Facebook Ads oder Google Ads schalten möchtest, gibt es das Traffic Buch von Fastlane.

Wenn alles zum Schluss steht, dann kannst Du mit Deinem Launch der Webseite oder Deines Shops loslegen. Auch heutzutage ist das Buch Launch von Jeff Walker noch immer der anerkannte Klassiker dafür.

 

ONLINE MARKETING AUSBILDUNG

Hier findest Du noch ein paar fachkundige Ausbildungen zum Online Marketing

Menü
KOSTENLOS IN CA. 48 Sekunden zur eigenen Watchlist mit Dividenden Aristokraten

mit 1:1 Video zum Mitmachen und weitere regelmäßige Informationen

DIVIDENDEN-AKTIEN-DIVIDENDENHAMSTER